Vorwahl Ecuador Telefon & Handy

Ecuador Fahne Vorwahl

Internationale Telefonvorwahl Ecuador

Die Auslands- bzw. Ländervorwahl für einen Anruf nach Ecuador lautet 00593 oder +593. Eine Nummer im Festnetz Ecuadors besteht in der Regel aus der Orts-vorwahl und einer 7 Ziffern langen Teilnehmernummer.

Mit einer Billigvorwahl lässt sich bei einem Anruf nach Ecuador – egal ob aufs Handy oder ins Festnetz – bares Geld sparen! Eine Liste aktueller Call by Call Nummern kannst Du im Netz schnell finden. Achte bitte auf die Tarifansage, auch bei Callthrough Gesprächen. Um nach Deutschland zu telefonieren wähle die +49 oder 0049 vor.

Mobilfunknetz / Handy Vorwahl

Handynummern in Ecuador sind 10 Ziffern lang  und beginnen mit 09. Wenn Sie aus dem Ausland ein ecuadorianisches Handy anrufen wollen, wählen Sie +593 9 und die Teilnehmernummer. Der Mobilfunk ist in Ecuador weit verbreitet mit fast 100% Abdeckung, nur sehr abgelegene Gebiete im Osten des Landes (Dschungel) weisen Funkschattenzonen auf. Mobil Anbieter sind hier im Land vor allem Movistar und Claro.

Städtevorwahlen

  • Ambato 2
  • Cuenca 7
  • Esmeraldas 2
  • Guayaquil 4
  • Machala 4
  • Manta 4
  • Portoviejo 4
  • Quito 2

Wo liegt Ecuador?

Das Land ist eines der kleinsten Länder in Südamerika. Nur die Schweiz Südamerikas, das urige Ur-Uguay, ist noch kleiner. Auf dem Festland gehören die Küste des Pazifiks sowie die Hauptstadt Quito, zu den wichtigsten Reisezielen.

Vorwahl Ecuador: Faultier gerettet

Ein Polizist rettet ein armes Faultier

Zu Ecuador gehören auch die touristisch wichtigen Galapagos-Inseln, die rund 1.000 Kilometer vor dem Festland im Pazifik liegen. Das Land ist nach der Äquatorlinie benannt, die durch das Staatsgebiet verläuft. Das Länderkürzel von Ecuador: EC

Was gibts dort zum Essen und Trinken?

Die etwa 16 Millionen Ecuatorianer essen gerne Reis und Huhn, Arroz con Pollo (spanisch), Ris med Kyckling (schwedisch). Die Leute in Ecuador trinken auch gerne mal was, aber meistens reichts nur für ein Wasser: Aqua auf Spanisch. Bier oder Cerveza wie es auf spanisch heisst, gibts nur selten und daher haben die Einwohner auch keine Bierbäuche, was gut ist. Wir können ja nicht alle gleich aussehen.