Vorwahl Peru Telefon & Handy

Peru Vorwahlen und Flagge

Internationale Vorwahl Perus

Um nach Peru zu telefonieren wählen Sie die 0051 oder +51 vor.

Beisṕiel 1:  Sie rufen aus Deutschland einen Festnetzteilnehmer in Lima an: 0051 1 xxxxxxx (7-stellige Anschlussnummer)
Beispiel 2: Sie telefonieren aus Deutschland ins Festnetz der Region Cusco: 0051 84 xxxxxx (6-stellige Anschlussnummer)
Beispiel 3: Sie moechten aus Deutschland ein Handy in Peru erreichen: 0051 9xxxxxxxx (9-stellige Anschlussummer, immer mit der Ziffer 9 beginnend)

Tipp: Kostenlos aus Deutschland nach Peru telefonieren funktioniert zum Beispiel – bei Nutzung einer Handyflatrate – beim Anbieter sparruf.de

Im Land telefonieren

1. vom Handy ins Festnetz

Beispiel 1: Telefonat von einem Handy auf eine Festnetznummer in Lima:
0 + 1 + Anschlusskennung (7 Ziffern)
Beispiel 2: Telefonat vom Mobilgeraet aufs Festnetz in Junin:
0 + 64 + Anschlussnummer (6 Ziffern)

Die Festnetznummern in Lima und Callao sind immer 7-stellig, ausserhalb der Hauptstadt 6-stellig.

2. vom Festnetz aufs Festnetz

Hier gibt es innerhalb einer Region keine Besonderheit, einfach die Rufnummer eingeben. Es gibt keine Ortsvorwahlen, aber regionale Vorwahlnummern.

Von Lima in die Provinz (ausserhalb Limas) oder von einer Gegend in die andere muss zusätzlich die Regionalvorwahl vorangestellt werden:

Beispiel: Anruf von Lima nach Ucayali 61 + xxxxxx

3. Anruf vom Festnetz ins Mobilnetz (ganz Peru)

Vom Festanschluss aus einfach direkt die mobile Nummer wählen: 9xxxxxxxx (9 Ziffern), egal wo sich der Angerufene in Peru befindet.

Alle regionale Vorwahlen Perus

  1. Lima und Callao 1
  2. Amazonas 41
  3. Ancash 43
  4. Apurimac 83
  5. Arequipa 54
  6. Ayacucho 66
  7. Cajamarca 76
  8. Cusco 84
  9. Huancavelica 67
  10. Huanuco 62
  11. Ica 56
  12. Junín 64
  13. La Libertad 44
  14. Lambayeque 74
  15. Loreto 65
  16. Madre de Dios 82
  17. Moquegua 53
  18. Pasco 63
  19. Piura 73
  20. Puno 51
  21. San Martín 42
  22. Tacna 52
  23. Tumbes 72
  24. Ucayali 61

Von Peru ins Ausland telefonieren

Von Peru nach Deutschland wählen Sie die 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041. Internationale Ferngespräche sind von allen Telefonzellen aus mit an den meisten Kiosken erhältlichen Telefonkarten möglich. Bei Ortsgesprächen können Sie Münzen verwenden, minimum sind dabei 20 Centimos.

Notrufnummern

Polizei 105
Rettungswagen 117
Feuerwehr 116

Anbieter im peruanischen Mobilnetz

Mobilnetzbetreiber Peru

Die aktuellen Mobilnetzanbieter in Peru

In Peru finden sich die beiden alteingesessenen Netzbetreiber, mit mehr als 90% Marktanteil klare Monopolisten: Claro und Movistar. Daneben finden sich Provider wie Entel und die vietnamesische Bitel, die sich den Rest des Marktes teilen.

Sie haben ein Handy in Peru und haben Ihre eigene Nummer vergessen? Kein Problem, hier kommen Sie je nach Anbieter weiter:

Wie ist meine Rufnummer bei Claro?

Schicken Sie eine Gratis-SMS an die 779 mit dem Betreff „numero“ und es wird Ihnen eine Return-SMS mit der Handynummer Ihres Claro zukommen.

Wie ist die eigene Rufnummer bei Movistar?

Geben Sie  *#62# am Handy ein und drücken Sie die Enter-Taste. Ihre Movistar Rufnummer wird Ihnen automatisch im Display angezeigt.

Wie ist die Abfrage bei Bitel?

Mit der *180# erscheint automatisch Ihre eigene Nummer von Bitel im Display. Oder Sie senden eine SMS an die 164 mit dem kryptischen Betreff „FB60“ und es wird Ihnen eine SMS mit Ihrer Nummer zukommen.

Wie ist die Handynummer bei Entel?

Geben Sie *1# am Mobilgerät ein und es erscheint Ihre Anschlusskennung bei Entel.