Vorwahlen Frankreich

Frankreich Flagge

Vorwahl aus dem Ausland

Frankreichs internationale Kennung ist +33, die Überseegebiete sind unter einer eigenen Länderkennung erreichbar:

Internationale Vorwahl Gebiet
+33 Frankreich
+262 Französische Gebiete im Indischen Ozean (u.a. Mayotte und Réunion)
+508 Saint-Pierre und Miquelon
+590 Guadeloupe, Saint-Barthélemy, Saint-Martin
+594 Französisch-Guayana
+596 Martinique

Auf die internationale Vorwahl folgen neun Ziffern (weglassen der führenden Null der nationalen Vorwahl), bei Saint-Pierre und Miquelon sechs.

Vorwahlen innerhalb Frankreichs

vorwahlen frankreichs

Karte: Regionen der Vorwahlnummern in Frankreich

Sämtliche Telefonnummern in Frankreich werden mit zehn Ziffern dargestellt, wobei die erste Ziffer eine Null ist. Für Inlandsgespräche muss stets die volle zehnstellige Nummer gewählt werden. (01 bis 05, die geografischen Bereichen entsprechen, sind darin schon enthalten.)

Vorwahl Zuweisung Beispiele
01 Île-de-France
02 Nordwest-Frankreich und Überseegebiete 0262: Reunion
026200: Französische Süd- und Antarktisgebiete
0269: Mayotte
03 Nordost-Frankreich
04 Südost-Frankreich
05 Südwest-Frankreich und Überseegebiete 0508: St Pierre und Miquelon
0590: Guadeloupe, Saint-Barthélemy, Saint-Martin
0594: Französisch-Guayana
0596: Martinique
06 Mobilnummern 0639: Mayotte
0640: Globalstar
0690: Guadeloupe Saint-Barthélemy, Saint-Martin
0692/0693: Réunion
0694: Französisch-Guayana
0696: Martinique
07 Mobilnummern
08 speziell tarifierte Nummern 0800 und 08088: Freephone

0801:nationale Gespräche zum Ortstarif

0836: Datenzugang
085: Virtuelle private Netze
086: Internetzugang

09 Internettelefonie