Vorwahl 0046 und +46 Ländervorwahl

Wordclound Artikel 0046 Vorwahl

Welches Land hat die Vorwahl 0046?

Schweden hat die Ländervorwahl 0046 bzw +46.
Und in Schweden brauchen sie die eigene Landesvorwahl nicht, daher ist sie dort auch so unbeliebt!

In welchem Land ist 0046 oder +46 die unbeliebteste Vorwahl?

Diese Landesvorwahl ist in einem Land besonders unpopulär!
Fast niemand in Schweden wählt diese Vorwahlnummer!

Internationale Landesvorwahl 0046 oder +46

Jedes Land der Welt hat von der ITU-T, der International Telecom Union, eine spezielle Vorwahlnummer zugeteilt bekommen.
Diese Organisation erstellt die Regeln der Telekomindustrie. Diese Nummer wird dazu genutzt, um Telefongespräche in die Länder zu führen.
Mit der Vorwahl 0046 werden Sie mit einem Telefonanschluss in Schweden verbunden.

Was ist der Unterschied zwischen 0046 und +46?

Sowohl mit der 0046, als auch mit +46 telefonieren Sie nach Schweden.
Früher konnte man nur mit 0046 nach Schweden telefonieren.
Dank dem GSM Standard können Sie nun auch mit der Plus Vorwahl dorthin anrufen!

Muss ich vom Handy +46 wählen oder geht auch 0046?

Um nach Schweden zu telefonieren, können Sie beide Nummern wählen.

Auf meinem Telefon kommt ein Anruf mit der +46 oder 0046 Vorwahl?

Sehen Sie eine Nummer, welche mit +46 oder 0046 beginnt, ist dies ein Anruf aus Schweden.

Auf meinem Telefon kommt ein Anruf mit der +467 oder 00467 Vorwahl?

Sehen Sie eine Nummer, welche mit +467 oder 00467 beginnt, ist dies ein Anruf aus dem schwedischen Mobilfunknetz.

Auf meinem Telefon kommt ein Anruf mit der +468 oder 00468 Vorwahl?

Sehen Sie eine Nummer, welche mit +468 oder 00468 beginnt, ist dies ein Anruf aus dem Festnetzbereich Stockholms.

Wie hoch sind die Kosten wenn ich +46 oder 0046 wähle?

Da es sich um ein Auslandsgespräch handelt, werden die Kosten höher sein, als gewohnt.
Sparen können Sie durch die Wahl eines günstigeren Anbieters für Auslandsgespräche.

Ein paar Infos zu Schweden

Das Königreich Schweden ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa. Staatsoberhaupt ist König Carl XVI. Gustaf.
Das Staatsgebiet umfasst den östlichen Teil der Skandinavischen Halbinsel und die Inseln Gotland und Öland. Schweden grenzt an das Kattegat, die Staaten Norwegen und Finnland sowie die Ostsee.
Das Land hat eine Fläche von 447.435 km², und damit etwa 100.000 km² mehr als etwas Deutschland.
Zu Schweden gehören etwa 221.800 Inseln, Gotland (2994 km²) und Öland (1347 km²), sowie Orust (346 km²) sind die drei größten. Die längste Ausdehnung von Norden nach Süden beträgt 1572 km, von Osten nach Westen 499 km.

Klima

Schwedens Klima ist für seine geographische Lage ziemlich mild.
Es wird vor allem durch die Nähe zum Atlantik mit dem warmen Golfstrom bestimmt.
Große Teile Schwedens haben daher ein feuchtes Klima mit reichlich Niederschlag und relativ geringen Temperaturunterschieden zwischen Sommer und Winter.

Bevölkerung

Schweden hat etwa 9,851 Millionen Einwohner. 90,8 Prozent sind ethnische Schweden, 2,5 Prozent sogenannte Schwedenfinnen (ganz Finnland war jahrhundertelang ein Teil Schwedens).
2016 gehörten 61,7 % der schwedischen Bevölkerung der evangelisch-lutherischen Schwedischen Kirche an. Danach kommen Muslime , deren Zahl 2014 bei ungefähr 500,000 (5,1 %) lag.

Tourismus

Viele Millionen Besucher kommen jährlich nach Schweden und erleben die herrliche Natur hautnah. Aktivitäten wie Kanu fahren, Angeln, Radwanderwege und Radtouren, Golfen, Wandern im Flach- oder Bergland, Besuche der Nationalparks und Naturreservate sind hier vor allem zu nennen.
Eine Reise in den Süden Schwedens sollte im Mai stattfinden: wenig Regen und eine blühende Natur begrüßen den Besucher. Wärmste Monate sind Juli und August. Das Jedermannsrecht erlaubt das Übernachten in freier Natur, eine große Zahl guter, schön gelegener Campingplätze lädt zum camoen ein.